Hapimag sieht sich auf Erfolgskurs

Laut dem Hotellerie Magazin htr.ch vom 10.8.2018 greifen Hapimags Maßnahmen zur Kostenreduktion und auch der Umsatz (+10,5 %) sowie das Halbjahresergebnis konnte auf 8,3 Millionen Euro gesteigert werden (Vorjahr 6,0 Mio Euro). Die Belegung der Hapimag Resorts stieg in der ersten Jahreshälfte 2018 von 67,7 % im Vorjahr auf 71,8 % wohl nicht zuletzt auch wegen des neu eingeführten und aktionärsfreundlichen überarbeitetem Online Buchungssystem und neuer Buchungsbestimmungen. Diese positiven Nachrichten freuen uns sehr – zumal während besagter Periode 39,1 Mio Euro an Investitionen getätigt wurden und im Vorjahr lediglich 26 Mio Euro. Gute Nachrichten nachdem die Luzerner Zeitung am 22.06.2018 titelte dass bei Hapimag aufgrund einer Aktionärsentscheidung eine Sonderprüfung durchgeführt wird da es zu Ungereimtheiten bei den letzten Resort Verkäufen Kanzelhöhe und Charmonix gekommen ist.