Aktuelles über Hapimag, Stand Q2 2017

Aus dem Jahresbericht 2016 der Hapimag AG gehen unter anderem folgende Informationen hervor: 

  • Das Betriebsergebnis konnte auf 9 Mio. EURO gesteigert werden 
  • Im Jahr 2016 waren 2 706 047 Übernachtungen zu verzeichnen (Vorjahr: 2 788 487). Das entspricht einer durchschnittlichen Auslastung der Resortsanlagen von 68,1% (Vorjahr 68,7%)
  • 2016 wurden etwa 4500 Hapimag Produkte auf die nächste Generation umgeschrieben
  • Es wurden 19,1 Mio. Euro für Renovierungen und 5,6 Mio. Euro für Reparaturen und Unterhalt aus eigenen Mitteln investiert
  • Im Frühling 2016 wurden die Städteresorts Hamburg und Lissabon eröffnet
  • Spatenstich für das neue Hapimag Resort Cavallino (Norditalien) im September 2016
  • Verkauf der Resorts in Chamonix, Kanzelhöhe und Hok-Yxenhaga
  • Durch Unruhen und Terroranschläge gab es weniger Übernachtungen in Bodrum, Paris und Marrakech als im Vergleich zum Vorjahr – dafür stiegen die Übernachtungen in den Resorts in Spanien und Portugal im Vergleich zum Vorjahr an
  • Hapimag wird 2016 von den European Business Awards im Bereich Customer Focus als National Champion ausgezeichnet
  • 17 Resorts erhielten 2016 einen “Ferien-Oscar”, den sog. HolidayCheck-Award

Weitere Informationen können dem Hapimag Jahresbericht 2016 entnommen werden.